Wo kann ich mitmachen?

Für unsere Aktivitäten
brauchen wir Ihre Beteiligung

Kernaufgabe des Projekts Nexus Experiments ist die Ermöglichung von Partizipation. Unser Publikum soll nicht nur Einblick in die aktuelle Forschung gewinnen, sondern mit den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über die gesellschaftlichen Herausforderungen neuer Technologien ins Gespräch zu kommen, um eigene Idee einzubringen, Sorgen und Hoffnungen zu formulieren, Vorverständnisse zu hinterfragen. Daher finden Sie auf dieser Seite jede Menge Möglichkeiten, an Veranstaltungen teilzunehmen – besonders, wenn Sie im Raum Freiburg leben.

In unseren Veranstaltungen sind Sie nicht nur Zuschauer

Abonnieren Sie am besten den Blog oder den Bernstein-Werkstatt Email-Verteiler. Sie finden uns auch auf Facebook und Instagram und können gerne unter dem #nexperiments mitposten. Alles, was zwischen Kunst und Neurowissenschaft entsteht, hat hier seinen Platz!

Auf dieser Webseite finden Sie alle bisherigen Aktivitäten des Projekts, die bisher unter dem Namen »Reaching Out« liefen, unter der Rubrik »Experimente«. Der Dokumentarfilm Störung aber auch die Texte von Annette Pehnt sind auf dieser Oberfläche in Erstveröffentlichung zugänglich. Schreiben Sie uns gerne auf Facebook oder per E-Mail, wie Ihnen die Seite und die einzelnen Experimente gefallen.

Labor oder Theatersaal? Begegnungen sind uns wichtig

Der Bereich »Labor« ermöglicht uns, online partizipative Inhalte auszuprobieren. Drei Labore stehen Ihnen demnächst zur Verfügung und Sie können hier testen, wie es um Ihren moralischen Kompass steht oder wie gut Sie Technologien einschätzen können. Im Labor »Körper schätzen« können Sie selber zu Förderern werden: In einem fiktiven Crowdfunding können Sie echte Technologien bewerten. Ihre Abstimmungsergebnisse helfen uns, neue Veranstaltungen entstehen zu lassen.  

Zusätzlich können Sie auch selber aktiv werden: Im Bereich Selbstversuche haben wir Anleitungen und Arbeitsmaterial vorbereitet, falls Sie bestimmte Formate in Ihrer Stadt wiederholen wollen. Wir freuen uns auch immer über Rückmeldungen und Ideen für neue Veranstaltung.

Sind Sie Wissenschafterin oder Wissenschaftler, Künstlerin oder Künstler und haben Sie eine Idee für ein Projekt oder eine Kooperation? Kontaktieren sie uns! 

00   Wo kann ich mitmachen